Von häuslicher Gewalt betroffene Frauen suchen eine gewaltfreie Schutzunterkunft. Diese Frauen und ihre Kinder werden von uns abgeholt, beraten und in ein autonomes Leben begleitet.
 
Eine wichtige Rolle spielt dabei unser Bulli. Fahrten zu u.a. Ämtern, Polizei, Gericht/Justiz, Ärzten, Lebensmitteleinkäufe und Auszüge/Umzüge werden mit diesem Bulli getätigt.
 
Nun ist das Fahrzeug so alt, dass wir die Kosten für die sach-/ordnungsgemäße Instandhaltung nicht mehr aufbringen können. Der Bulli steht also immer öfter nicht zur Verfügung und die Kosten sind immens. Das Frauenhaus Olpe benötigt einen intakten und sicheren Einsatzwagen um die Arbeit mit den betroffenen Frauen und deren Kindern gewährleisten zu können und um ihnen ein gewaltfreies und glückliches Leben ermöglichen. Wir bitten hiermit um Spenden und vielfältiges Teilen.
 
Mit herzlichen Grüßen, das Frauenhaus Olpe
 
Spendenkonto bei der Volksbank Olpe
Frauenhaus Olpe
IBAN: DE50462618220222499900
BIC: GENODM1WDD
Verwendungszweck: Fahrzeugspende Bulli
pixabay kostenfreiauto 1210669 1920